Lern- statt Komfortzone: PUNK trainiert Future Skills

Simulationen bringen Action in die Weiterbildung von Teams

Die Business Action Games von PUNK, einer innovativen Marke der WBS GRUPPE, funktionieren wie ein Flugsimulator für die berufliche Weiterbildung.

Eine Taskforce forscht nach Ursachen und Lösungen für einen landesweiten Blackout. Zum Beispiel. Teilnehmende entwickeln und pitchen um „The Million Dollar Idea” oder ermächtigen ein Team für die „Mission on Mars”. Die Business Action Games von PUNK, einer innovativen Marke der WBS GRUPPE, funktionieren wie ein Flugsimulator für die berufliche Weiterbildung. 

In den Simulationen erwerben Fach- und Führungskräfte gemeinsam mit  ihren Teams proaktiv relevante Business-Erfahrungen. Dank der Qualifizierungsoffensive der Bundesagentur für Arbeit können die Kosten einzelner Business Action Games bis zu 100 Prozent gefördert werden. 

„PUNK revolutioniert die Weiterbildung. In Business Action Games trainieren Fach- und Führungskräfte ihre Future Skills schneller als in bisher bekannten Fortbildungsformaten. Spielende erleben in den realitätsnahen Simulationen eine Metamorphose: Sie werden von bloßen Teilnehmenden zu Treibenden von Transformation in einer schnelllebigen Wirtschaft”, sagt Joachim Giese, Vorstand der WBS GRUPPE.

Scheitern als Chance begreifen

In den Business Action Games lösen sechs- bis zwölfköpfige Teams über vier bis neun Wochen täglich eine 10- bis 20-minütige Challenge per Smartphone-Videos. Beispielsweise sammeln sie in dem fiktiven Ideenwettbewerb „The Million Dollar Idea” Erfahrungen in den Bereichen Innovation und Kommunikation. Im geschützten Raum der Simulation lernen sie, mit Methoden wie Presentation Canvas, Speech Modeling und Elevator Pitch zu überzeugen. Coaches begleiten die Lernenden, die regelmäßig Feedback geben. 

„Wir glauben, dass jeder Mensch die Welt verändern kann. PUNK findet und festigt das nötige Selbstbewusstsein. Teilnehmende erweitern nicht nur ihr Wissen oder schulen ihre Kompetenzen, sondern kommen zu dem Schluss: Ich lerne, also bin ich. Scheitern ist plötzlich kein Bankrott mehr, sondern eine Wachstumschance”, sagt Jens Schneiders, Head of Innovative Training Concepts. 

Förderbare Weiterbildung

Die Business Action Games können bis zu 100 Prozent gefördert werden. Dazu gehört gemäß Qualifizierungschancengesetz (QGC) der Arbeitsentgeltzuschuss inklusive der Sozialversicherungsbeiträge. 

PUNK unterstützt interessierte Unternehmen bei der Beantragung der Zuschüsse.

Über die WBS GRUPPE

Mit einem Jahresumsatz von mehr als 112 Millionen Euro im Jahr 2020 ist die WBS GRUPPE die größte Anbieterin digitaler Lernformate in Deutschland. Mit ihrer Kernmarke WBS TRAINING verfügt sie über Praxiserfahrung von über 40 Jahren. Dabei stärkt sie mit digitalen Lern- und Lehrformaten die Jobchancen von Arbeitslosen und unterstützt Unternehmen bei der Qualifizierung ihrer Mitarbeitenden.

Seit 2016 ist das Unternehmen nach der Gemeinwohlökonomie zertifiziert. Es handelt somit nach einem ethischen Wirtschaftsmodell, in dem das Wohl von Mensch und Umwelt oberstes Ziel ist.

Die WBS GRUPPE ist bundesweit und international mit sechs starken Marken aktiv. Das Angebot umfasst geförderte Bildungsangebote für Arbeitslose, Berufstätige und Unternehmen (WBS TRAINING), Ausbildungen in den Bereichen Gesundheit, Pflege und Soziales (WBS SCHULEN), Bootcamps für IT-Fachkräfte (WBS CODING SCHOOL), Business Action Games für Fach- und Führungskräfte (PUNK) sowie berufsbegleitende Online-Masterstudien (WBS AKADEMIE). Außerdem vermittelt sie Azubis und Fachkräfte aus dem Ausland (WBS RECRUITING INTERNATIONAL).

Die WBS GRUPPE ist zertifizierte Bildungspartnerin von SAP®, DATEV® sowie LEXWARE® und beschäftigt derzeit mehr als 1.800 Mitarbeitende an über 250 Standorten.