Aktuelle Pressemeldungen


Martin Geugis, Geschäftsleitung WBS Training AG (links) und Markus Herkersdorf, Geschäftsführer TriCAT GmbH (rechts), freuen sich über die Auszeichnung

WBS LearnSpace 3D mit eLearning Award ausgezeichnet


Virtuelle Lernwelt nutzt Digitalisierung für berufliche Weiterbildung

Der WBS LearnSpace 3D ist Sieger in der Kategorie „3D-Lernwelt“ des eLearning Awards 2018, der auf der Bildungsfachmesse didacta verliehen wurde. Die Jury sah das Projekt als ein überzeugendes Beispiel virtuell-kollaborativer Lernumgebungen. Ausgezeichnet wurden die Projektpartner WBS Training AG, einer der führenden Weiterbildungsexperten Deutschlands, und die TriCAT GmbH, spezialisiert auf die Entwicklung virtueller 3D Lern- und Arbeitswelten.

Der WBS LearnSpace 3D
Mit dem LearnSpace 3D steht Weiterbildungs-Teilnehmern bei WBS Training eine virtuelle Lernumgebung zur Verfügung, die sie von ihrem PC-Arbeitsplatz im WBS Schulungszentrum aus nutzen können. Anders als in konventionellen Lernumgebungen wird hierbei eine dreidimensional realisierte Firma „betreten“, in der sich die Teilnehmer frei bewegen können. An ihrem simulierten Arbeitsplatz erproben sie ihre Fähigkeiten und lösen konkrete, praxisnahe Aufgaben. Unterstützt durch Mimik und Gestik können sie sich dabei mit anderen Teilnehmern – ihren „Kollegen“ – austauschen und so berufliche Situationen in nachvollziehbaren Rollenspielen erleben. Auch eine Mediathek können die Teilnehmer besuchen, um durch E-Books oder Videos Schulungsinhalte und Fachthemen zu vertiefen.
Die virtuelle Umgebung ermöglicht den Teilnehmern ein aktives, intensives und damit nachhaltiges Lernerlebnis, ermöglicht erste Praxiserfahrungen und erhöht gleichzeitig ihre digitale Kompetenz.

Der LearnSpace 3D wurde Anfang 2017 vorgestellt und hat sich seitdem zu einem wesentlichen Element der WBS Gruppe, einem der größten privaten Bildungsanbieter Deutschlands, entwickelt.

Auszeichnung auf der didacta
Mit dem eLearning Award zeichnet das Fachmagazin eLearning Journal seit 2008 technisch innovative Projekte im Bereich Bildung aus. Die diesjährigen Preise wurden offiziell auf der didacta 2018 verliehen. Zu den Siegern in anderen Kategorien gehören die Deutsche Bundesbank, die Allianz Lebensversicherungs AG, die Deutsche Telekom AG und die FU Berlin.


„Unsere Kunden so gut wie möglich auf die berufliche Praxis vorzubereiten, ist schon immer unser Anspruch gewesen“, so Martin Geugis, Geschäftsleitung WBS Training AG. „Nachdem wir bereits erfolgreich 2D-Lernwelten bei uns einsetzen, war der Schritt in eine vollständig virtuelle 3D-Umgebung nur konsequent. Das sehr gute Feedback unserer Kursteilnehmer haben wir bereits – jetzt freuen uns natürlich umso mehr, dass wir mit dem eLearning Award gewissermaßen den Ritterschlag der Branchenpresse bekommen haben.“