Aktuelle Pressemeldungen.


WBS GRUPPE ist einer der familienfreundlichsten Arbeitgeber Deutschlands.


Die WBS GRUPPE wurde aktuell als einer der familienfreundlichsten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet. In einem Ranking der Arbeitgeber-Bewertungsplattform kununu und des Magazins freundin landet die WBS GRUPPE im Bereich Bildung und Forschung deutschlandweit auf Platz acht.

Im Rahmen des Rankings wurden Mitarbeitende aus ganz Deutschland dazu aufgerufen, ihre Arbeitgeber anonymisiert nach Familienfreundlichkeit zu bewerten. Folgende Kategorien wurden dabei berücksichtigt: Vorgesetztenverhalten, Work-Life-Balance, Gleichberechtigung, Karriere/Weiterbildung, Gehalt/Sozialleistungen, Umgang mit älteren Kollegen (45+) und Benefits wie flexible Arbeitszeiten, Homeoffice, Kinderbetreuung oder betriebliche Altersvorsorge.

In das Ranking wurden ausschließlich Unternehmen aufgenommen, die mindestens 50 Bewertungen erhalten haben. Insgesamt sind mehr als zwei Millionen Bewertungen zu über 175.000 deutschen Unternehmen in die Studie eingeflossen.


Dr. Sarah Müller, Geschäftsführerin von kununu erklärt: „Die Digitalisierung führt dazu, dass Arbeitnehmer immer flexibler werden – gleichzeitig fordern sie diese Flexibilität aber auch aktiv von ihrem Arbeitgeber ein: So sind Home-Office und flexible Arbeitszeiten begehrte Benefits, die familienfreundliche Unternehmen auszeichnen. Nicht zuletzt führen solche Zusatzleistungen zu einer Unternehmenskultur, die von gegenseitiger Wertschätzung sowie einem hohen Maß an Vertrauen geprägt ist. Arbeitgeber, die auf zeitgemäße Angebote setzen und diese im Dialog mit ihren Mitarbeitern entwickeln, werden sich im Wettbewerb um die besten Talente durchsetzen können.“

Joachim Giese, Vorstand der WBS GRUPPE, freut sich über die Auszeichnung:
New Work ist bei der WBS GRUPPE nicht nur ein Trendwort. Bei uns wird nicht nur digital gelernt, sondern auch flexibles, modernes Arbeiten ist möglich. Demnach legen wir auch sehr großen Wert auf Familienfreundlichkeit und unterstützen die moderne und flexible Büroarbeit seit Jahren. So arbeiten bei uns im Unternehmen beispielsweise rund 40 Prozent aller Mitarbeiter im Home-Office und alle Mitarbeitenden profitieren von flexiblen Arbeitszeiten. Weiterhin ist es uns wichtig, Partizipation zu ermöglichen: Unsere Mitarbeitenden gestalten und entscheiden mit. Umso mehr freut es uns, nun auch in diesem Bereich ausgezeichnet worden zu sein und dass unser gutes Abschneiden auf dem direkten Feedback unserer Mitarbeitenden beruht. Die Arbeitswelt wird sich sicher in den nächsten Jahren weiter verändern und noch mehr Flexibilität bieten. Wir werden auch zukünftig Lösungen entwickeln, um unseren Kolleginnen und Kollegen ein modernes und interessantes Arbeitsumfeld zu bieten.”