Aktuelle Pressemeldungen.


Personalmanagement der Zukunft: Best-Ager fördern und Nachwuchs gewinnen


8 Städte – 1 Programm: Die WBS AKADEMIE lädt herzlich ein zur Roadshow „Die Zukunft des Personalmanagements: Best-Ager fördern und Nachwuchs gewinnen“.

Der demografische Wandel stellt das Personalmanagement in Zukunft vor große Herausforderungen. Wie können Personaler dem drohenden Fachkräftemangel begegnen und die Potenziale der Mitarbeiter optimal nutzen?
Indem sie Best-Ager fördern und Nachwuchs gewinnen – so die These von Loring Sittler, Leiter des Zukunftsfonds bei Generali Deutschland und Berater zu Fragen des gesellschaftlichen Wandels. In seinem Vortrag mit anschließender offener Diskussion gibt er Einblicke in die demografische Lage der Gesellschaft. Zudem erläutert er das defizitorientierte Altersbild, nimmt die Entwicklungen des Fachkräftemangels in den Blick und gibt Anregungen für zukunftsorientiertes, nachhaltiges Personalmanagement. Die Teilnahme ist kostenlos.


Antworten und offene Diskussion zur Zukunft des Personalmanagements

Wie können Personaler dem drohenden Fachkräftemangel entgegenwirken und die Potenziale ihrer Mitarbeiter nutzen? Loring Sittler, Experte für politische Bildung und gesellschaftlichen Wandel, Generali Deutschland AG, gibt Antworten und lädt zur offenen Diskussion ein. Der Vortrag im Rahmen der Aktion der WBS AKADEMIE im Herbst 2016 beleuchtet den demografischen Wandel in Deutschland und seine großen Herausforderungen und verdeutlicht die am weitesten verbreiteten Hauptdefizite bei der bisherigen gesellschaftlichen Bewältigung der Probleme.


Die Personalentwicklung von morgen ist nachhaltig und neuartig

Die Veranstaltung soll das Bewusstsein dafür wecken, dass es höchste Zeit für eine nachhaltige und neuartige Personalentwicklung ist. Denn in den Unternehmen stehen immer älter werdende Belegschaften immer weniger jungen Nachwuchskräften gegenüber. Zudem verlagern sich dauerhafte Mängel im Bildungssystem in die Unternehmen. Das Personalmanagement der Zukunft braucht gute Strategien und mehr Flexibilität. Eine große Chance liegt darin, Schul- und Ausbildungsabbrecher zu gewinnen und zu qualifizieren. Bewährte Kräfte aller Altersstufen können mit gezielten Maßnahmen des Personalmanagements im Unternehmen gehalten werden – und das auch über die Regelaltersgrenze hinaus. Gleichzeitig brauchen die Personaler Konzepte, wie sie berufliche Neueinsteiger durch attraktive Arbeitsbedingungen gewinnen.


Anmeldung und Programm zur Roadshow 2016

Roadshow 2016 – Die Zukunft des Personalmanagements