Im Gespräch mit Philipp Breinlinger.


Wer arbeitet eigentlich bei WBS GRUPPE? Und was treibt sie an, jeden Tag ihr Bestes zu geben? Lernen Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kennen und erfahren Sie Geschichten aus dem WBS Alltag.

Erfahren Sie hier mehr über Philipp Breinlinger (34), IT-Projektleiter in Berlin.


Wie sieht dein Aufgabenbereich aus?

Meine Aufgaben kann man ganz grob in zwei Bereiche einteilen: Leitung und Support. Derzeit verantworte ich drei große Projekte in unterschiedlichen Entwicklungsphasen. Da gibt es also immer wieder viele verschiedene Ideen und Impulse aus dem ganzen Unternehmen, die ich koordinieren und priorisieren muss. Beispielsweise Weiterentwicklungen außer Haus, aber auch interne Entwicklungsarbeiten, damit alles möglichst automatisiert funktionieren kann. Für die laufenden Projekte bin ich auch als Experte im Support tätig. Wenn also ein etabliertes System eine neue Komponente braucht, bin ich von Erstellung bis Implementierung als Spezialist immer dabei. Zusätzlich ist es meine Aufgabe, in die Zukunft zu schauen und die Augen offen zu halten, wie wir noch intelligenter und einfacher arbeiten können.

Wie bist du zur WBS GRUPPE gekommen?

Ich bin 1999 als Schüler durch einen Ferienjob zur WBS gekommen. Während meines Studiums habe ich als Werkstudent den IT-Support an den Standorten übernommen. Zu meinen Aufgaben zählten damals Kabel verlegen, Rechner warten, Drucker verwalten und diverse andere technische Problemchen lösen. Als wir mit der Digitalisierung unserer Lernumgebungen begannen, war anfangs auch viel persönlicher Support für die Dozenten nötig. Denn auch die mussten natürlich die neue Software verstehen und neu lehren lernen. Nach dem Studium bin ich schließlich in Vollzeit als Junior-Projektleiter eingestiegen und vor ein paar Jahren zum IT-Projektleiter aufgestiegen.

Was war eine deiner größten Herausforderungen?

Ich habe die WBS über viele Jahre begleitet und kenne daher auch viele Ansprechpartner auf privater Ebene. Das macht es nicht immer leicht, unvoreingenommen zu sein und führt natürlich auch mal zu Konflikten. Aber man lernt mit der Zeit, wie die Zusammenarbeit gut funktionieren kann und welche Perspektiven bzw. Motivationen eine Rolle spielen. Bei einem vergangenen Projekt hatte ich mich beispielsweise mehr als Koordinator zwischen den Fachbereichen verstanden und weniger als echter Projektleiter. Das stellte sich schließlich als problematisch heraus. Hier zeigt sich dann unsere Fehlerkultur, die besagt: Fehler sind erlaubt. Wichtig ist, dass man aus ihnen lernt und es beim nächsten Mal besser macht.

Was motiviert dich, jeden Tag zur Arbeit zu kommen?

Eindeutig die schnellen Veränderungen, die in unserem Unternehmen möglich sind. Ich bin leidenschaftlicher Informatiker und da gehört natürlich auch ein Grundinteresse für die gesamte IT-Welt dazu – ob nun Drohnen, Hardwareentwicklungen oder Künstliche Intelligenzen. Bei WBS habe ich die Freiheiten, diese Interessen mit meiner Arbeit zu verbinden und selbst Anwendungsgebiete in unserem Unternehmen zu schaffen. Außerdem arbeiten wir viel interdisziplinär. Ich stehe immer in Kontakt mit Kolleginnen und Kollegen von den Standorten oder aus der Zentrale und weiß, wie sich Arbeitsabläufe verändern. Und noch wichtiger: Wo wir als IT mit bestehenden und neuen Entwicklungen unterstützen können. Diese Kombination aus Freiheit und direkt sichtbaren Erfolgen meiner Arbeit ist sehr motivierend.

Was macht die IT bei der WBS GRUPPE spannend?

Zuerst einmal: IT ist nicht gleich IT. Sehr viele Firmen bauen ihren Mitarbeiterstamm in dem Bereich aus – als Arbeitnehmer hat man gewissermaßen die Qual der Wahl. Oft ist es aber so, dass man dann in einem sehr großen Team arbeitet und vielleicht nur ein kleines Rädchen im großen Getriebe ist. Man sieht also nicht direkt die Früchte seiner Arbeit oder nur kleine, versteckte Teilerfolge. Der Reiz bei uns ist, dass wir eben kein klassisches IT-Unternehmen sind. Ohne IT geht bei uns dennoch gar nichts, denn unser Unterricht findet größtenteils online statt. Das macht die Arbeit unserer IT-Spezialisten umso wertvoller. Denn ich sehe die Ergebnisse meiner Arbeit, meiner Ideen und neuer Entwicklungen direkt.

Welchen Eigenschaften sollte ein Bewerber mitbringen?

Es ist wichtig, dass man sich wirklich engagieren will und nicht nur Dienst nach Vorschrift macht. Jeder bekommt hier Freiräume, aber die muss man auch nutzen wollen und selbstständig Ideen und seine Leidenschaft einbringen. Man braucht einen gewissen Hunger auf Neues. Ein Beispiel: Computerspiele sind ein privates Hobby von mir. Mit meinem in der Freizeit angeeigneten Gaming Fachwissen, gestalte ich nun maßgeblich mit, wie wir Virtual Reality für unsere Lernumgebungen einsetzen können.  Abgesehen davon suchen wir nicht nach einer bestimmten Art von Mensch. Wir sind ein sehr buntes Unternehmen mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit vielen verschiedenen Lebenswegen, Sichtweisen und Meinungen. Und genau das macht uns als Team so stark.

Danke, Philipp!


Sie sind auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung?

Werden Sie Teil der WBS GRUPPE und stärken Sie mit uns gemeinsam Menschen durch Bildung. Wir stehen für geförderte berufliche Weiterbildungen und Umschulungen (WBS TRAINING), berufsbegleitende Bildungsangebote (WBS AKADEMIE) und Ausbildungen in den Bereichen Gesundheit, Pflege und Soziales (WBS SCHULEN). Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Aktuelle Jobangebote.

139

Stellenanzeigen

Position

Standort

Starttermin

Trainer / Lernbegleiter (m/w/d) für die „virtuelle Praxiswerkstatt“ Lohnbuchhaltung Home-Office ab sofort
Praktikant (m/w/d) Altenburg ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt
Werkstudent/Aushilfe (m/w/d) IT Support und Flächenmanagement Bautzen ab sofort
(Junior) UX/IX-Designer (m/w/d) Berlin ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt
Agile Coach als Project Office Manager (PMO) in der IT (m/w/d) Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Anwendungsentwickler (m/w/d) für HR-Software Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Buchhalter (m/w/d) Hauptbuch Berlin ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt
Experte (m/w/d) für Zimmerplanzen als Minijob Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Lehrer (m/w/d) für Naturwissenschaften Berlin ab sofort
Lehrer (m/w/d) für Pflege Berlin ab sofort
10 VON 139 STELLENANZEIGEN WERDEN ANGEZEIGT